Hintergrundbild mit freundlicher Genehmigung von Woody T. Herner, filmagentur-rheingau.de und der Rheingauer Volksbank

  

Fleißige Helfer sorgten in Aulhausen dafür, dass der Segen der Sternsinger zu den Häusern kam.

 

Wer sich angemeldet hatte, bekam zwar diesmal keinen Besuch der Kinder, aber fleißige Helfer stellten liebevoll einen Brief zusammen, der Infomaterial, den Segensaufkleber und eine kleine Geschichte von "Drei merkwürdigen Gästen" und einer kleinen Überraschung enthielt.

Dieser Brief wurde dann in Aulhausen verteilt. Wir hoffen, wir konnten Euch eine kleine Freude damit bereiten.

Wer nicht angemeldet war und trotzdem den Segensaufkleber erhalten möchte, kann sich jetzt noch bei Helmut Fischer, Telefon 06722 972035 melden. Es sind noch genügend Briefe da, die wir Euch gerne in den Briefkasten werfen!