Hintergrundbild mit freundlicher Genehmigung von Woody T. Herner, filmagentur-rheingau.de und der Rheingauer Volksbank

  

Auch in diesem Jahr lud der Ortsausschuss St. Petronilla wieder die Aulhauser Senioren zum Adventskaffee ein.

Unterstützt werden sie dabei jedes Jahr vom Heimatverein, der  den Saal herrichtet und den Wein spendet, der Freiwilligen Feuerwehr, die einen Fahrdienst für die Senioren einrichtet und die Gäste bedient und den vielen fleißige Helferinnen in der Küche, den Kuchenbäckerinnen, "Kaltmamsells" und den Aufräum-Heinzelmännchen im Hintergrund.  Der Landgasthof Germania spendierte traditionell die Gulaschsuppe zum Abendessen. Wir danken an dieser Stelle allen Beteiligten recht herzlich!

Der Ortsausschuss hatte wieder ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt. Pfr. Marcus Fischer begrüßte die Gäste im Namen der Pfarrei Heilig Kreuz Rheingau und genoss mit den Gästen den selbstgebackenen Kuchen. Es folgten ein lustiges Spiel mit Simone Dries, bei dem die Senioren Gutscheine für das wöchentliche, gemeinsame Frühstück im Familienzentrum gewinnen konnten und eine Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Tina Lauer.

Danach hatten die Kleinsten aus der Tanzgruppe von Madleen Heymach ihren großen Auftritt, der von den Senioren und den anwesenden Eltern begeistert aufgenommen wurde. Zum Abschluss wurden wieder gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, die Reinhard Müller mit der Gitarre begleitete.

Es war ein schöner Nachmittag und Abend für unsere Senioren, der ohne die vielen Helfer nicht stemmbar wäre. Der Ortsausschuss St. Petronilla Aulhausen bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, vor allem auch für die gute und entspannte Zusammenarbeit in diesem Jahr und würde sich freuen, weitere Mitstreiter für die jährlichen Aktivitäten zu finden. Bei Interesse können Sie sich jederzeit mit Bärbel Müller, Simone Dries oder Anja Hoffmann in Verbindung setzen oder eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.