Hintergrundbild mit freundlicher Genehmigung von Woody T. Herner, filmagentur-rheingau.de und der Rheingauer Volksbank

  

Bericht im Rheingau-Echo vom 11. März 2021

Die Bücherei wurde 2003 von einigen Kindergartenmüttern ins Leben gerufen und entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einer festen Institution in Aulhausen mit Medien und Veranstaltungen für alle Generationen.

Jeden erstem Mittwoch im Monat organisieren Anja Hoffmann und Birgit Brömser das "Büchereicafé", ein Treffen bei selbstgemachtem Kuchen, zum Unterhalten, Kennenlernen und Bücher ausleihen. Es ist jeder gerne gesehen, egal ob  alt oder jung, Mann oder Frau oder welcher Konfession! Unser Medienbestand ist in unserem Online-Katalog zu finden.

Die Kindergartenkinder können einmal wöchentlich bei Ulrike Wittmann Bücher anschauen und ausleihen.

Wir sind trotz Corona hoch motiviert und hoffen, dass wir bald wieder voll durchstarten können! Um dann auch wieder Filmnachmittage und Ausstellungen für Kinder anbieten zu können, würden wir unser Team gerne vergrößern. Bei allem Spaß an der Sache ist der persönliche Aufwand für unser kleines Team schließlich nicht unerheblich. Bei Interesse meldet Euch einfach bei Anja oder Birgit oder auch gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wer am detaillierten Werdegang der Bücherei interessiert ist, findet Näheres dazu hier in unserer Chronik.

Herzlich willkommen in unserem Büchereicafé

Jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr laden wir Euch recht herzlich zu Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen in die Räumlichkeiten des Famiiienzentrums Aulhausen ein.

Ab sofort ist der Online-Katalog unserer Bücherei im Familienzentrum erreichbar! Dort können Bücher gesucht und gefunden sowie vorgemerkt und reserviert werden.

Jeden ersten Mittwoch im Monat von15.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Unterkategorien